Slider

Die Stilgeschichte

Die Stilgeschichte des Shito-Ryu Karate

Unser Karate Stil wurde von Kenwa Mabuni (1889-1952) offiziell 1934 in der Stadt Osaka (Japan) gegründet. Meister Mabuni war wie zuvor die beiden Meister Funakoshi (Shotokan) und Miyagi (Goju-Ryu) von Okinawa nach Japan gezogen, wo er seine Auffassung des Karate unter dem Namen Shito-Ryu erfolgreich verbreitete.

Zu seinen wichtigsten Schülern gehörten neben seinen beiden Söhnen Kenei und Kenzo Mabuni, auch Sakagami Ryusho, Hayashi Teruo und Tani Chojiro. Nach dem Tod des Meisters entstanden neue Zweige des Shito-Ryu. So gründete Meister Hayashi seinen Stil den er Hayashi-Ha Shito-Ryu nannte.

Meister Tani gründete seinen sehr sportlich ausgelegten Stil und nannte diesen Stil Tani-Ha Shito-Ryu, heute bekannt unter den Namen Shukokai Shito-Ryu. Auch Meister Sakagami, der ebenfalls zu den maßgeblichen Meistern gehörte, gründete nach eigenen Forschungen auf Okinawa sein Itosukai Shito-Ryu. Er brachte den Stil an die Wurzeln des Shuri-Te Ursprungs zurück.